Junioren-Kämpfer in Deutschland

von Werner Efkemann (Kommentare: 0)

...von Werner Efkemann, Nationalcoach Jugend:

OSU und hallo zusammen,
hiermit möchte ich Euch allen mitteilen, daß die KKD e.V. ab sofort den eigenen Wettkampf-Nachwuchs wieder mehr fördern wird. Ziel ist, Junioren-Wettkämpfer auszubilden um an internationale Turniere teilzunehmen
und das die Besten davon nach und nach in unsere A und B Nationalkader reinwachsen. Ich habe mich sehr gerne dazu bereit erklärt das zu übernehmen.
p
Das Junioren-Training soll zunächst parallel zu unseren Bundeslehrgängen stattfinden, um Organisation und Kosten in Grenzen zu halten.
Die Sache kann aber nur Erfolg haben, wenn alle Dojoleiter das unterstützen und bereits zu den nächsten Lehrgängen auch Junioren (Jungen und Mädchen von 8 bis 17 Jahre) schicken.
Bitte fragt in Euren Dojos nach, wer gerne kämpft und bereit ist, auf internationale Junioren-Meisterschaften mit dabei zu sein.
Um die Sache für die Dojoleiter zu vereinfachen habe ich zwei Schreiben vorbereitet:
KKD_JUNIOREN_ELTERN.doc         als Info für die Eltern/Erziehungsberechtigten
KKD_JUNIOREN_KAEMPFER.doc    zum Ausfüllen / unterschreiben wie angegeben
Bitte gebt diese beiden Schreiben den jew. Junioren und Eltern aus Eurem Verein zum Ausfüllen. Die Junioren können dann das ausgefüllte und von den Eltern unterschriebene Schreiben zum nächsten Lehrgang mitbringen.
Der nächste Junioren-Lehrgang läuft parallel zum Bundeslehrgang in Erfurt am 02. April 2011.
Ich danke Euch für Eure Unterstützung im voraus!
Bitte helft alle mit, um das Projekt "Juniorenkader" erfolgreich werden zu lassen.
OSU,
Werner Efkemann

Zurück